Feuer in Gleisnähe: Bahnverbindung nach Hamburg unterbrochen

RMAG news

Ein Böschungsbrand bei Gotha hat Folgen für Bahnreisende in Hamburg: Fahrgäste müssen am Montagabend mit Verspätungen rechnen.

Betroffen von dem Feuer in Gleisnähe in Thüringen seien mehrere Strecken im Fernverkehr, darunter die ICE-Verbindung zwischen Hamburg und München, gab eine Sprecherin der Deutschen Bahn bekannt.

Feuer bei Gotha: Zugausfälle und Verspätungen auch in Hamburg

Dort sowie auf den Strecken zwischen Berlin und München, Berlin und Frankfurt sowie Wiesbaden und Dresden müssten Fahrgäste mit Umleitungen, Teilausfällen und Verspätungen rechnen. Auch der IC-Zug von Köln nach Leipzig sei betroffen.

Das könnte Sie auch interessieren: In Hamburg: Schlafenden Mann bestohlen – Täter in Haft

Die Strecke zwischen Fulda und Erfurt war am Montagnachmittag gesperrt. Nach mehreren Stunden wurde das Teilstück am Abend wieder freigegeben. „Wir sind noch in der Ermittlung, was die Ursache angeht“, sagte die Sprecherin über die Ursache des Brandes. (dpa/mp)

Feuer in Gleisnähe: Bahnverbindung nach Hamburg unterbrochen wurde gefunden bei mopo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert