Gasalarm im Schwimmbad: Schulklasse klagt über Atemnot

RMAG news

Einsatz in Bramfeld: Im Schwimmbad an der Fabriciusstraße haben am Mittwochmorgen mehrere Menschen über Atemwegsreizungen geklagt. Einer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Zunächst soll eine Schulklasse über Beschwerden geklagt haben. Vor Ort sichtete der Rettungsdienst dann vier Personen.

Das ist das Ergebnis der Messungen

Derweil nahmen Feuerwehrkräfte Messungen im Schwimmbad vor. Doch das Ergebnis verlief negativ; es konnte nichts Verdächtiges festgestellt werden.

Ob Reizgas tatsächlich – mutmaßlich im Bereich der Kabinen – versprüht wurde, blieb unklar. Die Polizei ermittelt. (dg/röer)

Gasalarm im Schwimmbad: Schulklasse klagt über Atemnot wurde gefunden bei mopo.de