US-Gigant will Hochleistungs-batterien produzieren

Bukarest (ADZ) – Energieminister Sebastian Burduja (PNL) hat in Boston eine Absichtserklärung mit dem führenden US-Unternehmen Lockheed Martin im Bereich Luft-und Raumfahrt, Militärtechnik und Energie zur Produktion von Batterien vom Typ GridStar Flow in Rumänien unterzeichnet. Es handelt sich um die letzte Generation Redox-Flussbatterien zur Speicherung großer Energiemengen für kommerzielle, industrielle und militärische Zwecke, die im Zuge der Transition zu erneuerbaren Energien eine bedeutende Rolle spielen, weil langlebig und umweltfreundlich, erklärt Burduja. Außerdem sei die Produktion nicht von kritischen Rohstoffen abhängig. 

Rumänien wurde seitens des US-Unternehmens, das weltweit nach strategischen Partnerschaften für die Herstellung von GridStar- Batterien sucht, als Produktionsort ins Auge gefasst, und zwar aufgrund seiner strategischen Lage, der Produktionskapazität, des Humanpotenzials an kompetenten Ingenieuren, vor allem aber, „weil wir das Potenzial haben, im Bereich Energiesicherheit europäisch führend zu werden“, erklärte Burduja. Im Dezember 2023 hatte Premier Marcel Ciolacu Lockheed Martin besucht und eine Kooperation mit Rumänien ermutigt.
 

Lasă un răspuns

Adresa ta de email nu va fi publicată. Câmpurile obligatorii sunt marcate cu *